Unser neues Corporate Design

IOTIQ gibt es jetzt schon seit 2017 – also seit zweieinhalb Jahren. Wie es so oft mit Tech-Unternehmen ist, war ein Corporate Design bei unserer Gründung eher ein Nebengedanke. Nun sind wir um mehrere Mitarbeiter gewachsen und es wird Zeit, unsere professionelle Arbeitsweise auch über unsere Internetpräsenz hinaus visuell zu aktualisieren, zu modernisieren und zu vereinheitlichen. Darüber haben wir uns diesmal ausführlich Gedanken gemacht: ein neues Logo, neue Farben und neue Schriftarten mussten her. Und nun ist es hier –

 

Das Logo

 

 

 

Schlicht und elegant: das ist unser Logo. Wer es noch nicht wusste – unser Unternehmensname besteht aus den Wörtern IOT (Internet of Things) und IQ (Intelligenzquotient). Wir wollen IoT intelligent machen, nun erkennt man unsere elegante Arbeitsweise auch in unserem Logo wieder.

 

 

 

 

Die Fonts

 

Schlicht und elegant soll auch für unsere neuen Schriftarten gelten. Wir haben uns hierbei für eine Überschrift-Font namens Aileron Heavy und eine h2 und body-font bestehend aus Open Sans (bold) entschieden.

 

 

Die Farben

 

Denkt man an Technologie, an bahnbrechende Startups, dann verbindet man sie nicht zwingend mit den Farben grün und gelb. Und obwohl sie so gut zu unserer sächsischen Flagge passen, war es Zeit für einen neuen Look. Wie man in unserem Logo erkennen kann, haben wir das gelb behalten und um ein Petrolblau ergänzt. Dazu kommt ein helleres dunkelblau, sowie zwei Grautöne - siehe oben.

 

 

Also: wie gefallen Euch unsere Image-Änderungen? Wir freuen uns über Euer Feedback!

Jetzt kontaktieren